PERSON  EXHIBITIONS  WORKS  PROJECTS  TEXTS  LINKS  CONTACT  HOME


PERSEPHONE

König. Düster.
Thron aus Lava,  Asche und Stein
aus Gesetzen und Tod.

Die Schöne von oben
vom Lachen,
vom Licht.
Der leichte Gang
einer Göttin.

Und am Knöchel erwischt
Und hinabgezogen.
So ein Fang!

Königin!

Du neben mir.
Nur zu mir.
Und nur mir.

So bleich geworden
Geliebte.
Selbst im Grau
noch ein Glanz
liebster der Schatten!

Ich weiß.

Deine Mutter ist zornig,
die Erde verdorrt.

So geh!


Mach mit jedem Schritt
Die Wüste erblühen.

Und komm wieder!

Ich warte.

Im Herbst.

 

 

© HEIDI INFFELD